Eine zukunftsträchtige Partnerschaft mit BMW und der Technischen Hochschule Deggendorf im Förderprojekt iAATG

Eine zukunftsträchtige Partnerschaft mit BMW und der Technischen Hochschule Deggendorf im Förderprojekt iAATG

Autonomes Fahren, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz: In den nächsten drei Jahren widmen sich Forschungsteams der b-plus automotive GmbH und der b-plus GmbH gemeinsam mit BMW Group Dingolfing und der Technischen Hochschule Deggendorf diesen Themen.  

Das Förderprojekt iAATG wurde im November 2019 offiziell durch das bayerische Wirtschaftsministerium überreicht und steht für Forschung und Entwicklung in Niederbayern.

Ein wesentlicher Aspekt der Kooperation ist die technische Absicherung automatisierter Fahrfunktionen. In einem zweiten und dritten Projekt steht neben der Analyse die Entwicklung von innovativen Testmethoden im Vordergrund.

Weitere Informationen zum Förderprojekt finden Sie hier.