CONiX HiL Solution

Nur ein Ethernet-Kabel entfernt von Ihrer zuverlässigen HiL Lösung

Ihre perfekte HiL-Lösung mit CONiX

Die CONiX HiL Solution ist ein skalierbares Open oder Closed Loop ADAS / AD-HiL-System. Es besteht aus Softwarebausteinen die mit modernster Hardware, z. B. von der b-plus technologies GmbH, kombiniert werden können. Zusammen ermöglichen sie eine hochpräzise Wiedergabe von Roh- und Netzwerkdaten. Unsere hochspezialisierten Projektteams realisieren das System nach Ihren Wünschen und garantieren eine frühzeitige Systemverfügbarkeit für einen schnellen Projektstart.

Vereinfachen Sie Ihre Sensor-Validierung mit unserer CONiX HiL Lösung.

Wir bieten modulare Softwaremodule und präzise Hardware in Kombination mit dem Know-how unserer hochqualifizierten Entwicklungsteams:
für die Wiedergabe mit geringer Bandbreite auf einem Entwicklertisch - bis hin zum automatisierten Betrieb von voll ausgestatteten HiL-Racks mit hoher Bandbreite für den 24/7-Einsatz.

 

Nutzen Sie Ihre Zeit effizient und fokussieren Sie sich wieder auf die Weiterentwicklung Ihrer ADAS/AD Funktionen

  • nahtlose Integration in Kundenprozesse
  • synchrone Wiedergabe von Sensor-Rohdaten, Fahrzeug-BUS und Netzwerkinformationen
  • unterstützt gängige Sensortechnologien (Radar-, Lidar-, und Kamera)
  • für leistungsfähige AD-Plattformen geeignet
  • Rohdatenschnittstellen: CSI2, GSML2, FPD-III

Vorteile beim Einsatz unserer Hardware in the Loop Lösung

Von der Entwicklung bis zur Absicherung

Ihr Mehrwert

  • Zeitersparnis durch ausgereifte Technik von Anfang an
  • Zuverlässigkeit durch vorhandene und getestete Software-Bausteine
  • Flexibilität durch nahtlose Integration in Ihre Umgebung
  • Skalierbarkeit auf alle Entwicklungsphasen
  • Parallele Entwicklung von Steuergerät und HiL
  • Qualität durch hochqualifizierte und erfahrene Expertenteams
  • Reduzierung der Projekteskalations- und Validierungskosten

Unsere Lösung im Überblick

  • Herunterbrechen des komplexen Gesamtsystems auf modulare, in sich geschlossene und simple Einzelbausteine
  • Kombination und Integration der Bausteine je nach Kunden-Workflow
  • Abstimmung von Hard- und Software aus einer Hand
  • einfache Datenübertragung durch variable Schnittstellen
  • Eigendiagnose des HiL Systems
  • Garantierte Zeitsynchronität durch den Einsatz unserer XTSS Services

Anwendungsfälle

Sensorentwicklung

  • Open Loop auf Recording-Basis
  • Eingesetzte Technologien: CAN & CSI2
  • Engineering: Continuous Integration, MDF Support, Einbindung
    in Entwicklungsumgebung, Failure Injection
  • Building Blocks: Raw Data Replay, Network Replay

Plattformvalidierung

  • Closed Loop auf Simulations-Basis
  • Eingesetzte Technologien: CAN, SOMEIP & GMSL
  • Engineering: Projektierung, System-Architektur, Systemintegration
  • Building Blocks: HiL Sequencer, Test Reporter

Sensorvalidierung

  • Open Loop auf Recording-Basis
  • Eingesetzte Technologien: SOMEIP & GMSL
  • Engineering: Projektierung, KPI-Ermittlung, 
  • Building Blocks: HiL Sequencer, MDF Lib, Cloud Connector

Integrierte Building Blocks

  • HiL Player
  • DoIP/UDS Kernel
  • XCP Master
  • ARXML/Fibex-Parsing
  • MDF/HDF Lib
  • SOMEIP Replay Functionality
  • Farm Manager
  • Cloud Connector

Was Sie davon haben?

State-of-the-art-Technologien und Methoden: damit Investitionssicherheit für standardbasierte, zukunftsorientierte Steuergeräteentwicklung. Ohne Verzug auf den Punkt gebracht.     

Haben wir Sie überzeugt?

  • Holen Sie sich Expertenwissen für Ihr HiL Projekt
  • Verbessern Sie Ihre Sensorvalidierung mit Hilfe der CONiX HiL Solution: flexibel, skalierbar und zuverlässig
  • Transferieren Sie Ihr Wissen in den Automotive Bereich, sprechen Sie gleich mit den Richtigen.
  • Sichern Sie sich Engineering-Support für Ihr Softwareprojekt.

Gerne beraten wir Sie unabhängig und lösungsorientiert.

Rufen Sie uns an +49 991 270302-0   

 

Kontaktieren Sie uns!