Automotive Software

Wohin entwickeln sich die wichtigsten Technologien und Standards in der automotive Branche?

Wir verfolgen als Wegbereiter neuer Mobilität aktuelle Trends und forschen an Zukunftstechnologien. Lassen Sie sich inspirieren von unserem Mut zur Innovation, für neue Mobilität von Menschen für Menschen. Vertrauen Sie unseren Ingenieuren bei der Verantwortung Ihrer größten Herausforderungen.

Denn wir realisieren Ihr Projekt mit eigenen Lösungen und mit der Rückversicherung auf über 500 Mannjahre Software-Erfahrung.

V-Modell, Agile Softwareentwicklung und Scrum-Teams

Wir gestalten, entwickeln, realisieren und übernehmen die Verantwortung für den gesamten Entwicklungsprozess Ihres Projektes. Von der ersten Idee bis zur Serienfertigung.

Setzen Sie als Automobilhersteller und Zulieferer bei der Softwareentwicklung am und im Steuergerät auf einen starken Partner und sichern Sie sich mit b-plus automotive die Pole Position für Ihre Zukunftstechnologien.

Unser Leistungsspektrum

Projektmanagement

Requirements & System Engineering

Architektur Design

Software Engineering

Testing & Test Management

 

 

Classic Sensor ECU Entwicklung

Egal ob mit Classic/Adaptive AUTOSAR, QNX, Linux, Greenhills INTEGRITY oder andere Betriebssysteme - unsere Expertenteams bringen auch Ihre Projekte sicher ans Ziel. Wir realisieren Ihre Ideen vom Konzept, über die Entwicklung und Validierung bis hin zur Serienreife.
Ob nach V-Modell, ASPICE oder AGILE – unsere Projektleitung steht als kompetenter Partner zur Seite. Dabei kennen wir die Arbeitsweise aller deutschen und vieler europäischen OEMs sehr gut und können daher schnell und zuverlässig Projekte planen, steuern und durchführen.
 

  • AUTOSAR basierte Steuergeräteentwicklung
    • ADAS Steuergeräte
    • Telematik Steuergeräte
    • Gateways
    • Motor Steuergeräte
  • HPC Entwicklung unter verschiedenen OS
    • Adaptive AUTOSAR
    • Linux
    • QNX
    • Green Hills INTEGRITY
  • Technische Teil- und Gesamtprojektleitung
  • Entwicklung nach V-Modell oder Agilen Methoden
  • Reifegradmodell ASPICE 3.1
  • Systemengineering für embedded SW und HW
  • Funktionale Sicherheit nach ISO-26262
  • Qualifizierung nach iSAQB
  • AUTOSAR-basierte Architektur (Classic und Adaptive)
    • Konfiguration und Integration von BSW Komponenten
    • CDD Implementierung und Integration
  • POSIX-basierte Architektur (Linux, QNX)
  • SoC Konzepte (AURIX, Xilinx Zynq, TI TDA2x)
  • Interprozess-Kommunikation (IPC, INC, ...)
  • Fahrzeug-Bus Kommunikation (CAN, ETH, Flexray)
  • Embedded C
  • C++
  • Misra-konforme Codierung
  • Verschiedene Skriptsprachen (Python, Ruby, CAPL, ...)
  • Treiberentwicklung (QNX, Linux, AUTOSAR, INTEGRITY, ...)
  • Bootloader, Bootmanager, Hypervisor
  • Diagnose und Error Handling
  • Messtechnik
  • ADTF
  • APIS IQ-Software
  • Atlassian-Toolchain
  • CANape
  • CANoe
  • Debugger (Lauterbach, iSystems)
  • Different Compilers (Green Hills, Tasking, ... )
  • DOORS
  • Doxygen
  • EB Tresos
  • Eclipse
  • Enterprise Architect
  • Git, SVN, IMS
  • Jenkins (CI/CD)
  • Polarion ALM
  • Reqtify
  • Rhapsody
  • Vector DaVinci
  • Visual Studio
  • Visual Studio Code
  • Wireshark
  • Connectivity & Cloud

    Im Bereich Cloudplattform arbeiten wir mit den etablierten Cloudanbietern (z.B. AWS, Azure, Google Cloud) und nutzen deren managed Services und Infrastruktur. Wir adaptieren die dort gängigen und angebotenen Serviceleistungen und bringen unsere Infrastuktur somit sehr schnell in einen produktiven und stabilen Zustand. Um auch onPremise und außerhalb eines Cloudanbieters laufen zu können, setzen wir auf unabhängige Containertechnologien wie Docker. Alle webbasierten Protokolle wie http, MQTT, Websockets usw. werden von unseren verwendeten Programmiersprachen wie Python, Ruby und Java unterstützt und angesprochen. So erzielen wir schnell, sicher und effizient Ergebnisse.

  • Konfigurationsmanagement der verbauten Komponenten im Fahrzeug
  • Kampagnenmanagement
    • Testfahrzeugabdeckung
    • Ziele definieren und Erfüllungsgrad auswerten
  • Internes Ticketsystem anwendbar auf alle Domainobjekte
  • Ausführen von Tasks und Jobs
    • Ziel- und zeitgebundenes Ausführen von Tasks auf den verbundenen Geräten
    • Selfcontained Packages
  • Autoupdates der inVehicle Software
  • Dataanalytic Backend
  • Cloudbasierte Systeme
  • AWS/Azure/Google Cloud
  • Managed Services (Datenbanken, Filestorage, Message Broker, ...)
  • Selfcontained Deployment (CI/CD Jenkins)
  • Containertechnologien
  • Virtualisierte Server
  • Docker
  • Kubernetes
  • Webtechnologien
  • Clientseitiges Javascript
  • RESTfull WebApplications
  • diverse Datenbankentechnologien
  • http / MQTT / ZMP
  • Verteilte Systeme (Microservices)
  • Gängige Securitystandards
  • High Availability Standards
  • Datenintegrität
  • Atlassian Toolchain
  • AWS Services
  • Containertechnologien: Docker, Kubernetes
  • Docker
  • ELC Stack
  • Git
  • Javaskript: Angular, React, Vue
  • Jenkins
  • Kibana Dashboards
  • MVC Frameworks
  • Messagequeues: Kafka, Firehose, ...
  • Relationale-/dokumentenbasierte Datenbanken
  • Visual Studio Code
  • Webtechnologien-/ protokolle: http / MQTT / ZMQ
  • Data Analytics & Applied Machine Learning

    Wir bieten Lösungen für datenzentrierte Problemstellungen. Dies umfasst explorative Datenanalyse mit statistischen Methoden und Machine Learning, individuelle Algorithmenentwicklung (z.B. Bildverarbeitung, GPGPU) auf verschiedenen Plattformen (Cloud, Recordingsoftware, ROS), sowie Konzeption und Entwicklung von Datenplattformen/–infrastuktur für IoT- und Telematikanwendungen.

  • KPI-Definition, -Analyse, Anomaliedetektion (z.B. in ADAS Metadaten, Busdaten)
  • Bildverarbeitung (Objekterkennung, Lagebestimmung, Spurerkennung, ...)
  • GPGPU basierte Simulation
  • Predictive Maintenance
  • IoT / Telematik
    • Client-Server-Anbindung (z.B. via MQTT)
    • Datenbankarchitektur
    • Datenanalyse
  • Datenvisualisierung/-reporting
  • Umsetzung von KI-Projekten in verschiedenen Umgebungen, z.B. Cloud (AWS/Azure), Measurement-Software (ADTF, MTS, AVETO), ROS
  • Data Warehouse Integration
  • Bereinigung, Normierung, Versionierung und Sicherung von Daten
  • Beratung und Umsetzung von Datenarchitektur, -Infrastruktur
  • Explorative Datenanalyse
  • Individualisierte Algorithmenentwicklung
  • GPGPU-Programmierung (u.a. OpenCV, CNNs, Optical Flow)
  • Machine Learning
    • Clustering
    • Klassifizierung
    • Dimensionsreduktion
    • Anomalieerkennung
    • Zeitreihenanalyse
    • Deep Learning
  • Datenvisualisierung/Reportgenerierung
  • AWS, Azure
  • CUDA, OpenCL
  • Hadoop, Spark
  • scikit-learn
  • OpenCV
  • OpenVX
  • PostgreSQL, MongoDB
  • ROS
  • TensorFlow/Keras
  • Validation & Verification

    Wir übernehmen die komplette Verantwortung vom Unit-Test über Integrationstests mit dem Debugger bis hin zum Software-Systemtest.
    Darüber hinaus zählt das Aufsetzen einer automatisierten CI/CD Toolchain sowie die Konfiguration Ihrer kompletten HiL-Systeme zu unseren Kern-Kompetenzen.
    Unser Testplan, die Test-Spezifikation und der Test-Report nach ASPICE Vorgaben bilden die Basis für Ihren Release.

  • Continuous Integration und Automatisierung
  • Steuergerätbasierte Test und Validierung
  • Konzeption, Aufbau und Betrieb von Testsystemen zur Steuergeräteabsicherung
  • Testplan Erstellung bei HiL Systemen
  • Erstellung und Druchführung von Testfällen zur Validierung in Linux und Windows Betriebssystemen
  • Flashtests, ADAS Signal Mapping Tests
  • COM Tests
  • Verifikation von Zeitsynchronisierungen
  • Performance Tests
  • Diagnose Tests
  • Dauerlauftests
  • Regressionstests
  • Erzeugung von Testplänen oder Konzepten
  • Review und Bewertung vorhandener Requirements
  • Erzeugung von Test Spezifikationen
  • Software Unit Test
  • WhiteBox Test
  • BlackBox Test
  • Software Integration Test
  • Automatisierte Testskripte für Debugger
  • Erstellen und Konfigurieren von CI/CD Toolchains
  • Software Qualifizierungs- und System Tests
  • Gewährleistung der Traceability zwischen Requirement, Testspezifikation und Testresultat
  • Konfiguration von HiL Systemen
  • Fehleranalysen von Fehlerreports
  • Testreport Erstellung und Reporting
  • Bussystem Validierung
  • Validierung von Coding Guidelines
  • Atlassian Toolchain
  • CANoe
  • CANtata
  • DOORS
  • Git, SVN
  • Gtest
  • IMS
  • Jenkins
  • Pclint
  • Polarion
  • QA-C
  • Tessy
  • Trace32(CMM)
  • Vector Cast
  • Modelle der Zusammenarbeit

    Für den Erfolg Ihres Software-Projektes legen wir bereits vor Projekt-Beginn die perfekte Art der Zusammenarbeit fest. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie einen Single-Point-Of-Contact (1) haben möchten oder es vorziehen, die Leitung des Projekts selbst (2) zu übernehmen.

    Je nach Art und Umfang der Zusammenarbeit gibt es die Möglichkeiten, über Dienst- oder Werkverträge zu kooperieren. Sollte punktuell Unterstützung direkt in Ihrem Team benötigt werden, bieten wir auch die Form der Arbeitnehmerüberlassung an (3).

    Ein Auszug aus unseren Projekten der letzten Jahre

        

    Was Sie davon haben?

    State-of-the-art-Technologien und Methoden: damit Investitionssicherheit für standardbasierte, zukunftsorientierte Steuergeräteentwicklung. Ohne Verzug auf den Punkt gebracht.     

    Haben wir Sie überzeugt?

    • Holen Sie sich Expertenwissen für Ihr E-Mobility- und New Mobility Projekt!
    • Transferieren Sie Ihr Wissen in den Automotive Bereich, sprechen Sie gleich mit den Richtigen.
    • Sichern Sie sich Engineering-Support für Ihr Softwareprojekt.

    Gerne beraten wir Sie unabhängig und lösungsorientiert.

    Rufen Sie uns an unter +49 991 270302-0    

     

    Kontaktieren Sie uns!